ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Buchung von Seminaren, Fachcoachings, Einzelsettings

Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. ENTREPRENEUR ME nimmt Buchungen sowie Umbuchungen und Stornierungen nur schriftlich entgegen. Jede Buchung ist verbindlich.
Die Buchung beinhaltet ein Konzept für die Veranstaltung, die Durchführung und Evaluation. Das Konzept und die Unterlagen werden für den Auftrag gebrandet und dürfen vom Kunden nur in Zusammenhang mit der Beauftragung der Firma ENTREPRENEUR ME zur Durchführung verwendet werden. Abweichungen werden individuell im Angebot/Vertrag festgehalten.

Kosten/Abrechnung

Die Rechnungslegung erfolgt nach Abwicklung des gebuchten Seminars / Fachcoachings / Einzelsetting laut Vertrag.
Bei längerfristigen Aufträgen (zB mehrere Buchungen über mehrere Monate, mehrtägige Veranstaltungen) erfolgt die Rechnungslegung am Ende des Monats bzw. nach Vereinbarung nach Abwicklung eines Themenkomplexes.
Bei Einzelbuchungen (Open Class-Settings) und Sonderveranstaltungen wird der Gesamtbetrag bei Anmeldung fällig, wobei vor Veranstaltungsbeginn die Vereinbarung einer Ratenzahlung – mit 2 oder 4 Teilbeträgen - möglich ist. Ausgenommen von der Ratenvereinbarung sind begleitende Einzelsettings und Vor-Ort-Begleitung, die nach Abwicklung verrechnet werden.
Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung des TeilnehmerInnenbeitrages nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg. Die Preise werden netto (exklusive 20% Ust.) ausgewiesen. Die Umsatzsteuer wird in der Rechnungslegung berücksichtigt.
ENTREPRENEUR ME behält sich vor, ab der 2. Zahlungserinnerung Mahnkosten zu verrechnen.

Stornierungen

Stornierungen können nur schriftlich eingebracht werden. Bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kann eine gebuchte Veranstaltung bzw. die Teilnahme an einem Open Class Setting kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen, die später als 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn einlangen, wird eine Stornogebühr von 35% verrechnet. Bei Stornierung am ersten Tag der Veranstaltung oder danach wird der komplette Veranstaltungsbeitrag fällig. Die Stornogebühr entfällt, wenn der Kunde einen für ENTREPRENEUR ME möglichen Ersatztermin vereinbart.

Rücktrittsrecht

Erfolgt die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere also per Fax, E-Mail oder Internet, steht dem/der TeilnehmerIn als KonsumentIn im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes, binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsschluss, zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage

Bei einem Ausfall einer Veranstaltung bzw. kurzfristigen Änderungen durch Krankheit des/der ReferentIn oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung; unabhängig davon wird nach Absprache mit dem Kunden versucht, die Veranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt durchzuführen. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber ENTREPRENEUR ME sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen bei Open Class-Angeboten.
Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein vom/von der TeilnehmerIn oder dem Vertragspartner schriftlich bekannt gegebenes Konto.

Verschwiegenheitserklärung

Mit der Zustimmung zur Verschwiegenheitsklausel gilt: Jede/r TeilnehmerIn eines von ENTREPRENEUR ME veranstalteten Settings verpflichtet sich, über konkret benannte Informationen, in deren Kenntnis er/sie während der Veranstaltung gelangt, Stillschweigen zu bewahren. Als Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse werden für gewöhnlich Geschäftsidee, Arbeitsabläufe, angewendete Methoden, getätigte Erfindungen, Kunden und Preisinformationen betrachtet. Sie sind bei einer unterschriebenen Vertraulichkeitserklärung geheim zu halten.

Ausschluss von einer Veranstaltung

Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicherzustellen, kann ENTREPRENEUR ME Personen von der Teilnahme ausschließen. Bei Bedarf/auf Wunsch wird der Ausschluss begründet.

Teilnahmebestätigung

Teilnahmezertifikate über den Besuch der Veranstaltung werden ausgestellt, wenn der/die TeilnehmerIn mindestens 75 Prozent der betreffenden Veranstaltung besucht hat. Bei einer Anwesenheit von unter 75% erhält der/die TeilnehmerIn eine Bestätigung über die Anwesenheitszeit.

Unterlagen

Von ENTREPRENEUR ME im Rahmen des gebuchten Auftrags zur Verfügung gestellte Unterlagen dürfen nicht an Dritte weitergegeben, vervielfältigt, verkauft oder unabhängig vom Auftrag der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
ENTREPRENEUR ME übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Publikationen und auf der Internetseite.

Haftungsausschluss

ENTREPRENEUR ME übernimmt keine Haftung für persönliche Gegenstände der TeilnehmerInnen inklusive der bereit gestellten Unterlagen.
Aus der Anwendung der in einer von Veranstaltung von ENTREPRENEUR ME erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber ENTREPRENEUR ME geltend gemacht werden.

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der TeilnehmerInnen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die TeilnehmerInnen bzw. InteressentInnen ein, dass personenbezogene Daten gespeichert und für die Übermittlung von Informationen (per E-Mail) verwendet werden dürfen. Sollten sich die Daten ändern oder explizit keine Informationen gewünscht werden, kann dies schriftlich an office@entrepreneur-me.eu bekannt gegeben werden.
Der/die TeilnehmerInnen willigen ein, dass nach Absprache im Seminar/Fachcoaching/Einzelsetting/Vor-Ort-Begleitung im Rahmen von Marketingmaßnahmen auf digitalen Medien von ENTREPRENEUR ME veröffentlicht werden dürfen. Eine Nicht-Einwilligung muss schriftlich oder per Mail an ENTREPRENEUR ME ergehen.

Gerichtsstand

Sachlich und örtlich zuständiges Gericht in Wien.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Buchung von Seminaren, Fachcoachings, Einzelsettings

Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. ENTREPRENEUR ME nimmt Buchungen sowie Umbuchungen und Stornierungen nur schriftlich entgegen. Jede Buchung ist verbindlich.
Die Buchung beinhaltet ein Konzept für die Veranstaltung, die Durchführung und Evaluation. Das Konzept und die Unterlagen werden für den Auftrag gebrandet und dürfen vom Kunden nur in Zusammenhang mit der Beauftragung der Firma ENTREPRENEUR ME zur Durchführung verwendet werden. Abweichungen werden individuell im Angebot/Vertrag festgehalten.

Kosten/Abrechnung

Die Rechnungslegung erfolgt nach Abwicklung des gebuchten Seminars / Fachcoachings / Einzelsetting laut Vertrag.
Bei längerfristigen Aufträgen (zB mehrere Buchungen über mehrere Monate, mehrtägige Veranstaltungen) erfolgt die Rechnungslegung am Ende des Monats bzw. nach Vereinbarung nach Abwicklung eines Themenkomplexes.
Bei Einzelbuchungen (Open Class-Settings) und Sonderveranstaltungen wird der Gesamtbetrag bei Anmeldung fällig, wobei vor Veranstaltungsbeginn die Vereinbarung einer Ratenzahlung – mit 2 oder 4 Teilbeträgen - möglich ist. Ausgenommen von der Ratenvereinbarung sind begleitende Einzelsettings und Vor-Ort-Begleitung, die nach Abwicklung verrechnet werden.
Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung des TeilnehmerInnenbeitrages nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg. Die Preise werden netto (exklusive 20% Ust.) ausgewiesen. Die Umsatzsteuer wird in der Rechnungslegung berücksichtigt.
ENTREPRENEUR ME behält sich vor, ab der 2. Zahlungserinnerung Mahnkosten zu verrechnen.

Stornierungen

Stornierungen können nur schriftlich eingebracht werden. Bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kann eine gebuchte Veranstaltung bzw. die Teilnahme an einem Open Class Setting kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen, die später als 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn einlangen, wird eine Stornogebühr von 35% verrechnet. Bei Stornierung am ersten Tag der Veranstaltung oder danach wird der komplette Veranstaltungsbeitrag fällig. Die Stornogebühr entfällt, wenn der Kunde einen für ENTREPRENEUR ME möglichen Ersatztermin vereinbart.

Rücktrittsrecht

Erfolgt die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere also per Fax, E-Mail oder Internet, steht dem/der TeilnehmerIn als KonsumentIn im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes, binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsschluss, zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage

Bei einem Ausfall einer Veranstaltung bzw. kurzfristigen Änderungen durch Krankheit des/der ReferentIn oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung; unabhängig davon wird nach Absprache mit dem Kunden versucht, die Veranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt durchzuführen. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber ENTREPRENEUR ME sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen bei Open Class-Angeboten.
Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein vom/von der TeilnehmerIn oder dem Vertragspartner schriftlich bekannt gegebenes Konto.

Verschwiegenheitserklärung

Mit der Zustimmung zur Verschwiegenheitsklausel gilt: Jede/r TeilnehmerIn eines von ENTREPRENEUR ME veranstalteten Settings verpflichtet sich, über konkret benannte Informationen, in deren Kenntnis er/sie während der Veranstaltung gelangt, Stillschweigen zu bewahren. Als Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse werden für gewöhnlich Geschäftsidee, Arbeitsabläufe, angewendete Methoden, getätigte Erfindungen, Kunden und Preisinformationen betrachtet. Sie sind bei einer unterschriebenen Vertraulichkeitserklärung geheim zu halten.

Ausschluss von einer Veranstaltung

Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicherzustellen, kann ENTREPRENEUR ME Personen von der Teilnahme ausschließen. Bei Bedarf/auf Wunsch wird der Ausschluss begründet.

Teilnahmebestätigung

Teilnahmezertifikate über den Besuch der Veranstaltung werden ausgestellt, wenn der/die TeilnehmerIn mindestens 75 Prozent der betreffenden Veranstaltung besucht hat. Bei einer Anwesenheit von unter 75% erhält der/die TeilnehmerIn eine Bestätigung über die Anwesenheitszeit.

Unterlagen

Von ENTREPRENEUR ME im Rahmen des gebuchten Auftrags zur Verfügung gestellte Unterlagen dürfen nicht an Dritte weitergegeben, vervielfältigt, verkauft oder unabhängig vom Auftrag der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
ENTREPRENEUR ME übernimmt keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Publikationen und auf der Internetseite.

Haftungsausschluss

ENTREPRENEUR ME übernimmt keine Haftung für persönliche Gegenstände der TeilnehmerInnen inklusive der bereit gestellten Unterlagen.
Aus der Anwendung der in einer von Veranstaltung von ENTREPRENEUR ME erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber ENTREPRENEUR ME geltend gemacht werden.

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der TeilnehmerInnen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die TeilnehmerInnen bzw. InteressentInnen ein, dass personenbezogene Daten gespeichert und für die Übermittlung von Informationen (per E-Mail) verwendet werden dürfen. Sollten sich die Daten ändern oder explizit keine Informationen gewünscht werden, kann dies schriftlich an office@entrepreneur-me.eu bekannt gegeben werden.
Der/die TeilnehmerInnen willigen ein, dass nach Absprache im Seminar/Fachcoaching/Einzelsetting/Vor-Ort-Begleitung im Rahmen von Marketingmaßnahmen auf digitalen Medien von ENTREPRENEUR ME veröffentlicht werden dürfen. Eine Nicht-Einwilligung muss schriftlich oder per Mail an ENTREPRENEUR ME ergehen.

Gerichtsstand

Sachlich und örtlich zuständiges Gericht in Wien.